Retrospect March 2014

Montag, 31. März 2014

Kommentare:
Es war schön in diesem März (nungut, ist es), und damit meine ich nicht alleine das Wetter, sondern auch das sonstige. Es war wirklich schön und ein Monat, der mir noch lange in Erinnerung bleiben wird und ich hoffe inständig, dass das nicht nur bei mir in einem so positiven Sinne der Fall ist.
Natürlich ist etwas aber nicht nur schön, weil es so ist, sondern wegen vieler kleiner Dinge, die sich zusammen zu etwas schönem summieren♥


It was a wonderful March this year (well, still is) and by wonderful I am not only talking about the warm, delightful weather, but also anything else. It really were wonderful days wich will remain in my memory for a long time - and I am really hoping that this not only counts for myself in this positiv case.
Of course, time never is beautiful for itself, it is beautiful becouse of the moments that happen and becoming something wonderful in whole.



Gesehen // Watched
"Wenn Träume fliegen lernen" - nicht neu, aber soo schön!
"Finding Neverland" - not a new one, but soo loveable!


Gehört // Listened to
Morrissey, Social Distortion
Morrissey, Social Distortion

 Gelesen // Read
"Der Geist der Madame Chen" von Amy Tan, besser gesagt bin ich aber immernoch dabei es zu lesen, bzw. hab es erst angefangen.
"Saving Fish from Drowning" by Amy Tan, but to be honest: I almost started reading.
 
Gegessen // Eaten
Weißwurst mit süßem Senf und frischen reschen Brezen - lecker!
 Bavarian veal sausage with mildmustard and fresh crispy brezels - delicious!

Getrunken // Drank
Weißbier (ich tue das nicht oft, ist also eine Erwähnung wert)
wheat beer (I'm not doing this so often, so it is worth the mention)

Gedacht // Thought
Ist Provokation noch provokativ, wenn sie langweilt aber provozieren will? Oder ist sie provozierend weil sie langweilt?
Is provocation still provocativ, when it is more boring then provoking although it want's to provoke? Or is it provovating by boring someone?

Gefreut // Happy about
von Vogelgezwitscher aufzuwachen♥
to awake from bird's twittering ♥

Geärgert // Mad about
Dass ich mir nicht gleich die Ohrringe gekauft habe, die dann am nächsten Tag ausverkauft waren.
HAving not bough this absolutely adorable earstuds that were sold out on the next day.

Gewünscht // Wished for
Regen, klingt komisch, ist aber so. Es war einfach soo trocken überall.
rain, sounds strange, but well, it was just too dry anywhere around.

Gekauft // Bought
eine wunderschöne Trachtenjacke
a almost adorable traditional jacket

Geliebt // Loved
Susi's Variante des "Russischen Zupfkuchens" - wär er nicht schon weg, würd ich immer noch essen.
Susi's variation of  the Russischer Zupfkuchen" (Cheesecake with chocolate streußel) - if there still was left some, i'd still be eating.

Getan //Did
einen schönen Frühschoppen veranstaltet
a Sunday morning get together for a pint (Frhschoppen in German)

Vorgenommen // Intended to do
Mein Haar frisurentechnisch mehr in den Fokus zu nehmen und mal was neues auszuprobieren (ohne schneiden)
to do more different hairstyles than just pony-tail or up-do.

Bilder des Monats // Pictures of the month
Sonnenaufgang / blühender Baum / Möwen in der Ferne
sunrise / blooming tree / gulls from afar





Shamrock Outfit ☘

Donnerstag, 20. März 2014

Kommentare:
So, kaum versieht man sich ist auch schon wieder Tag 4  der kleinen Serie in Grün.

Heute gibt es ein Outfit von mir wie ich es zzt gerne trage, natürlich ist es komplett in grün gehalten. 
Es ist ja gewisserweise eine kleine Leidenschaft von mir, verschiedene Nuancen einer Farbe in einem Outfit zu kombinieren, es wirkt einfach so wunderbar harmonisch ohne langweilig zu werden.
Ganz besonders in diesem Fall, da es sich um verschiedene Grünnuancen handelt, wirkt es besonders frisch und zeitlich passend frühlingshaft - außerdem mag ich grün zu meinem roten Haar (Kompelmentärkontrast blahblah...).
Ich trage also eine pluderige kleegrüne Bluse mit mintfarbenen Punkten und Perlmuttknöpfen zu einer mintfarbenen Röhre mit cremefarbenem Gürtel. Die Schuhe sind aus mintfarbenem Lackleder.
Sehr harmonisch, sehr zart und frisch und alles in allem nahezu ein farbliches Synonym für Frühling :)

So, before you could turn round it's day 4 of this little serie in green.

Today I have a outfit four you wich I really like in the recent time and of course it is completely in green.
It is a little passion to me to combine different shades of the same colour in one outfit, it always looks quite harmonic but without beeing boring.
Especially in this case  - with different shades of green -  it looks very fresh and springlike. Besides this, I love the contrast of green to my red hair.
So, I'm wearing a loose-fit blouse in shamrock green with mint coloured dots in combination with a mint-coloured Jeans. The tassle loafers are mint-coloured patent leather.
Really harmonic, very tender and fresh and all in all quite a synonym for springtime :)


Bluse: No Name // Hose: Pimkie // Schuhe: Vagabond
blouse: no name // pants: Pimkie // shoes: Vagabond


Wie gefällt euch mein heutiges Outfit? Tragt ihr auch so gerne verschiedene Nuancen der selbten Farbe?
How do you like my outfit? Do you like wearing different shades of the same colour just as much?

Shamrock housing ☘

Mittwoch, 19. März 2014

Keine Kommentare:
Am Tag drei fühle ich mich muffinbedingt nicht nach Outfitfotos, daher ziehe ich heute das Posting zum "grünen" Wohnen vor!
Grün ist für mich was Deko und Einrichtung betrifft faszinierenderweise immer perfekt, ganz egal zu welcher Jahreszeit oder ob für drinnen oder draußen, trotzdem setzte ich den Fokus heute in erster Linie auf Frühling und Sommer, Winter hatten wir ja gerade erst und brauchen wir jetzt erstmal nicht wieder.
Ich habe also eine kleine Collage erstellt mit Artikeln für Badezimmer, Küche, Wohnen und Garten!

On day three I do not feel like wanting to take outfitfotos (may be due to the delicious muffins  yesterday), so I thought to post the "green housing" post today and the outfit later this week!
It really is fascinating how green in deko as well as furniture is perfect for every season of the year and for in- as well as outside, too.
Nevertheless I dedidet to put the focus onto spring / summer designs as we already had wintet and don't want them back so early in time.
So, I putted a little collage for you together wich contains articles for bathroom, kitchen, living and garden! 
Was mir persönlich ganz besonders gefällt sind der Picknick-Korb und die grünen Shaker, allerdings weiß ich bei diesen wiederum nicht mit endgültiger Sicherheit ob nun die Glasvariante oder die Dinos mich mehr ansprechen, die einen sind soo hübsch, die anderen wiederum sooo süß!

What I for myself like most about all of this cute stuff is the picknick-set and the green shakers - though I really can't tell you wich one's I prefer...the green glass ones are soo beautiful and the dino's are just tooo cute!


Habt ihr auch einen Favoriten hier gefunden? Wenn ja, welchen?
Did you find any favorites in the collage?

Shambrock Muffins ☘

Dienstag, 18. März 2014

Kommentare:
Schön dass ich auf den letzten Post positive Resonanz bekommen habe, da mach ich doch gleich freudig weiter und fahre daher am zweiten Tage mit einer St. Patrick's Day-Bäckerei, nämlich Muffins/Cupcakes im klassischen und immer wieder beliebten Shamrock (also Kleeblatt) Stil!




Zutaten//Ingredients

Teig // dough


2 Eier
100 g brauner Zucker
2 Pck. Vanillezucker
100 ml Sahne
1 EL Joghurt
250 g Mehl
3 gestrichene TL Backpulver
2 gestrichene Esslöffel Kakao
100 ml Milch
3 EL neutrales Pflanzenöl
150 g Minzschokolade
50 g Zartbitterschokolade
2 eggs
100 g brown sugar
2 pack’s vanilla sugar
100 ml cream
1 tablespoon yoghurt
250 g flour
3 level teaspoons backing powder
2 level tablespoons
100 ml milk
3 tablespoons plant oil
150 g mint chocolate
50 g dark chocolate

Dekor // frosting


100 ml Sahne
Grüne Lebensmittelfarbe
1 Pck. Vanillezucker
Schokoladendekor Kleeblätter
100 ml cream
Green food colouring
1 pack vanilla sugar
Chocolate decor shamrocks




Zubereitung//Baking

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker, Sahne, Joghurt und Kakao verrühren. Mehl mit Backpulver, Milch mit Öl mischen und abwechselnd unter den Teig rühren.
Die Schokolade hacken und unter die Masse heben, in Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca. 20 - 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Wenn die Muffins komplett ausgekühlt sind die Sahne mit Lebensmittelfarbe und Vanillezucker aufschlagen bis sie sehr fest ist, in einen Beutel mit Sterntülle füllen und auf den Muffins in kleinen Häubchen verteilen, abschließend mit einem Schokodekor Kleeblatt verzieren.
 (Allerdings schmecken sie auch sehr gut wenn man sie unmittelbar nach dem backen noch warm verzehrt ☘)


Stir eggs with sugar, vanilla sugar, cream, yoghurt and cacao. Blend flour with baking powder, milk with oil and stir it in turns with the egg-vanilla-mixture.
Hach chocolate and fold it into the dough. Then pour the dough into 12 muffin-moulds and bake in the pre-heated oven (180 °C) at mid-height for about 20 - 30 minutes.

When the muffins have completely cooled off, whip the cream with vanilla sugar and the green food colouring until it is very stiff, pour it into a decorating tube and give it onto the muffins, finaly decorate with the chocolate decor shamrocks.
(by the way, the muffins taste quite well by eating them almost after beaking as long they are still warm inside 


Viel Spaß beim backen!
 Enjoy baking!


Shamrock Beauty ☘

Montag, 17. März 2014

Kommentare:

Pünktlich zum heutigen St. Patrick's Day möchte ich eine kleine "grüne" Mottowoche starten, in der ich euch sowohl meine liebsten grünen Beautyartikel als auch Rezepte, Kleidung, Accessoires und natürlich auch Outfits vorstelle. Gekennzeichnet werden alle meine St. Patrick's Day-Posts mit einem Kleeblatt ☘ Heute gibt es einige meiner liebsten Beauty- und Kosmetikartikel und natürlich alles in Grün ☘

Um ehrlich zu sein, war ich sogar gelinde gesagt mehr als erstaunt darüber, wieviel Beauty und Kosmetik bei mir wirklich grün ist (also, rein farblich)! Dabei ist eigentlich alles von Duschgel über Shampoo hin zu Nagellack und Parfüm. Faszinierend, wie Spock sagen würde, allerdings war der Vulkanier und kein Ire.

Today is St. Patrick's Day and as THE colour of this day is green I thought about starting a little "green"-week (colour) during wich I'll show you my favourite green beauty articles, recipies, clothes, accessoires and of course: outfits. All my St. Patrick's Day-Posts are marked with a shamrock in the post-title. 
Today I'll show you some of my favourite beauty articles ☘

To be honest, I even was more then surprised about the amount of green cosmetics in my bathroom (so, by colour). Nearly everything can be found like shower gel, shampoo, nail polish and parfume. Fascinating, Spock would say, albeit he was a Vulkan and no Irishmen.


Parfüm: ESPRIT "urban nature" // Schampoo: YVES ROCHER // Nagellack: BASE // Schaumfestiger: GARNIER // Duschgel & Bodylotion:  TRACLE MOON //
parfume: ESPRIT "urban nature" // shampoo: YVES ROCHER // nail polish: BASE // styling moose: GARNIER //   shower gel & bodylotion: TREACLE MOON //



Ich habe das Parfüm schon länger, mag es aber ganz gerne. Es ist frisch, leicht und für jeden Tag geeignet, die Flasche hat auch eine schöne Größe und kann gut in der Handtasche ein kleiner Bürobegleiter werden um es gegen mittag nochmals aufzufrischen. Besonders lange hält es nämlich leider nicht.
I'm having this parfume since a longer time now but still like it quite much. It's scent is fresh, light and perfect to be worn every day. It also is a great handbag-goodie for work so you can refresh it sometime around lunchtime - and guess what? You gonna have to, the scent doesn't last too long.

Schampoo ist bei mir so eine Sache, eigentlich verwende ich immer 2 - 3 unterschiedliche die sich hin und wieder abwechseln, mein "Stammschampoo" allerdings ist dieses aus der "I ♥ my planet" Reihe, mit biologisch abbaubarer Kunststoffflasche. Meine Haare wirken damit immer seidig glänzend, haben schönes Volumen und fetten nicht zu schnell nach. Ausserdem hat es einen wunderbar frischen Geruch nach Apfel und Limette.
Me and shampoo is such a thing, normally I keep using about 2 - 3 diverent shampoos in turns, but my regular schampoo is this one, out of the "I ♥ my planet"-line by YVES ROCHER. using it, makes my hair look silky and having a nice body and - the best - they're not regreasing too soon. Further more the shampoo has a wonderful decent apple and lime scent.

Ein ganz ganz süßer Nagellack den ich mir beim bei vielen so verschrieenen und mittlerweile aus dem Wettbewerb ausgeschiedenen SCHLECKER gekauft habe. Wieso ich das lang und breit erkläre? Zum einen weil ich SCHLECKER wirklich mochte und zum anderen, weil ich ehrlichgesagt keinen blassen Schimmer habe, wo es BASE-Artikel nun sonst noch so gibt. Der Lack an sich ist leich irisierend und gut deckend, mit zwei Schichten hat sich das erledigt und die Haltbarkeit ist gut (also ein paar Tage). 
A real cute nail polish for Spring Time. I bought it years ago at SCHLECKER wich unfortunately is insolvent now. Why I tell you this? Because I did like SCHLECKER and I really don't know where BASE-Products can be bought elsewhere. The polish itself is a little iridescent, you have to wear it in two layers and it's durability is good (so about 3 days).

Den Schaumfestiger habe ich mir damals ohne große Überlegung gekauft um ihn einfach mal zu testen und muss gestehen, er war mein erster in dieser Hinsicht. Man knetet ihn ganz einfach ins noch feuchte Haar ein und föhnt es dann trocken. Das war's auch schon und wie soll ich sagen? Test bestanden! Es geht wirklich so einfach wie es heißt, das Haar hat anschließend deutlich mehr Volumen und Griffigkeit und das hält auch bis zur nächsten Wäsche an.
 I bought this styling mousse by then without thinking too much about it just to test it and I must say it was the first time I used a styling mousse. It is simply worked into towel dry hair and then dryed with a hair dryer. That's it! And it works, my hair has more body and grip and this lasts until the next shampooing.

Zu letzt noch die "one ginger morning" Produkte von TREACLE MOON. Diese haben nicht nur den prickelndsten, fröhlichsten und frischesten Duft, den ich mir für solche Produkte nur vorstellen kann, sondern wurden darüber hinaus auch noch nicht an Tieren getestet. Was sie gleich noch fröhlicher für mich macht! 
I really like the "one ginger morning" products by TREACLE MOON.  They do not only have the most sparkling, happiest and freshest scent, they are also not testet on animals and this facts make this articles even more happy for me.


Nun zu euch: was haltet ihr von St. Patrick's Day und was denkt ihr von meiner Motto-Woche?
Now to you guys: how do you like St. Patrick's Day and how do you like my motto-week?

P2 SECRET GLOSS Lipstick "010 secret whisper"

Donnerstag, 13. März 2014

Kommentare:
Man merkt, mein mir selbst auferlegtes Kaufverbot ist seit einiger Zeit wieder aufgehoben, denn es  sammeln sich nach und nach wieder diverse Dinge wie Klamotten und Kosmetikartikel hier an, die ich euch liebendgerne vorstellen will und daher kommt heute ein kleiner Beautyartikel-Post zum P2 SECRET GLOSS LIPSTICK "010 secret whisper", den ich vergangene Woche einfach kaufen musste und der mich durchgehend begeistert!

The end of my buying-ban (wich is over since February) makes itself felt in form of bit by bit accruing clothes and cosmetic products wich I absolutely want to present you!
So for today I'll tell you about my new SECRET GLOSS lipstick "010 secret whisper" by P2, wich i bought last week!



Die Konsistenz des Lippenstifts ist gewissermaßen als "zart schmelzend" zu bezeichnen, es ist wunderbar, nicht wirklich glossig (was ich auch nicht übermäßig schätze bei Lippenkosmetik) sondern mehr wie ein cremiger Lippenbalsam. Der Farbauftrag ist bei dieser Nuace dezent, wobei "secret whisper" ja nun auch nicht nach grellem Neonpink klingt.
Er hinterläss nebst einem zarten Farbauftrag ein überaus geschmeidiges Gefühl auf den Lippen sowie einen leicht an namensgebendes Gloss erinnerndes, cremig-glänzendes Finish. Er enthält keinerlei Glitterpartikel und (was für mich immer ein gewaltiger Pluspunkt ist!) schmeckt und riecht sehr neutral und vorallem nicht nach Vanille♥

Bei einem Drogerieartikel zum nahezu unschlagbaren Preis von 2,95 € ist das eigentlich mehr, als man erwartet und ich werde ihn definitiv wieder kaufen, sobald er aufgebraucht oder verschwunden ist (war mir hin und wieder passiert...).

The texture of this lipstick can somehow be described as "tenderly melting", it really is soo wonderful, it's not exactly glossy (well, I got to say that I don't like glossy lip cosmetics that much anyways) but more like a creamy lip balm. The stain of this nuance is subtle - normal, whereby the name "secret whisper" isn't really giving the assumption to be neon or something like that.
The lipstick leaves a soft stain on your lips together with a more than smooth feeling wich reminds of the namegiving gloss as well as a creamy-shiny finish.
It contains wether glitter partikles nor any penetrating scent or taste, like vanilla (what is more than a bonus in my eyes!♥)

What else can you expect from a drugstore lipstick for only 2,95 €?
I - in my case - will definitively buy it again as soon as my lipstick is empty or has disapeared (sometimes it happens...)


Wie findet ihr diesen Lippenstift? Habt ihr schon etwas aus dieser Serie?
What do you thing about this lip stick? Do you already own anything of this cosmetic serie?

Konfetti-Cake

Donnerstag, 6. März 2014

Kommentare:
Pünktlich zur Fastenzeit gibt es von mir ein mindestens Faschingstaugliches Rezept für einen Konfetti-Kuchen! Allerdings passt er natürlich ebenso zu jeder Art von Party und ganz im speziellen für Geburtstag von Kindern und junggebliebenen♥

Prompt for Lenten Season I'm having a nice and at the minimum carnival suitable recipe for a confetti-cake! However, it is just as suitable for all kind's of party's and especially for children's birthday partys and of course, for everyone who still is young at heart♥


Zutaten//Ingredients


3 gestrichene TL Backpulver
300 g Mehl
100 g Stärke
250 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
Lebensmittelfarbe
Lebensmittelaroma (wie  Rum, Orange…)
Weiße Kuvertüre
Smarties

3 level teaspoon baking powder

300 g powder

100 starch

250 g butter

200 g sugar

4 eggs

Diverent baking extracts (like rum, orange…)

Food colouring

White chocolate coating

smarties
Zubereitung//Baking

Bevor mit der Zubereitung begonnen wird, sollten alle Zutaten in etwa Zimmertemperatur haben.

Die Butter mit dem Mixer schaumig schlagen, anschließend den Zucker hinzugeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Eier einzeln hinzugeben.
Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und nach und nach unter die Masse mischen.
Für jede "Konfetti-Farbe" je ca. 2-3 EL des Teiges abstechen und in eine seperate Schüssel geben und nach belieben mit Aroma und Lebensmittelfarbe verrühren. Ich habe mich beim Aroma für Rum, Orange und Bittermandel entschieden, allerdings ist es mit eher ungewöhnlichen Aromen noch weitaus spaßiger (Wassermelone z.B.).

Den eingefärbten Teig nach Anleitung des jeweiligen Cake-Pop-Makers zu Pop-Cakes verarbeiten.
In der Zwischenzeit Kastenform gut einfetten und den den Boden bereits mit einem Teil des restlichen Teigs bedecken. Die Cake-Pops darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken.
Nun kommt die Form für ca 30 - 45 Minuten bei 175°C auf mittlerer Schiene backen.

Wenn der Kuchen fertig und vollständig abgekühlt ist, die Kuvertüre schmelzen und über dem Kuchen verteilen, leicht antrocknen lassen und mit Smarties bestreuen.


Bevore starting all ingredients should have room temperature.

Start creaming the butter using a mixer, then cream it with sugar and stir until it is completely dissolved. Go on by adding the eggs one by one.
Mix powder with baking powder and starch and stir it Step by step with the butter-suggar-egg-mixture.
For each "confetti-colour" take about 2-3 tablespoons of the dough into another dish and mix it with extract and food colouring and then bake it in a Pop-Cake-maker.
Meanwhile give some of the not coloured dough into the baking mould, do the Cake-Pops over it and cover with the remaining dough.
Bake in the pre-heated oven (175°C) at mid-height for about 30 - 45 minutes.

When the cake has cooled, melt the chocolate coating and cover the cake with it, let it a bit dry and then scatter smarties over it.


Viel Spaß beim backen!
Enjoy baking!